LUX-Filmtag des Europäischen Parlaments in NRW

16.11.2015

Am 16. November 2015 habe ich an der Filmvorführung der drei Lux-Finalisten in Essen teilgenommen.

Nominiert sind: ˮMediterraneaˮ, ˮMustangˮ und ˮUrokˮ (Die Lektion). Die drei Filme beleuchten soziale und zum Teil brandaktuelle Themen der heutigen Zeit wie Einwanderung, Bildung und finanzielle Probleme.

Die Filme werden in den 24 offiziellen EU-Sprachen untertitelt und in allen 28 EU-Mitgliedstaaten während den LUX-Filmtagen gezeigt. Der Gewinner wird von den EU-Abgeordneten ausgesucht und während der Plenarsitzung im November in Staßburg bekannt gegeben und ausgezeichnet.