Besuch bei upBUS – Mobilitätsprojekt an der RWTH Aachen

12.10.2020

Klasse Mobilitätsprojekt aus Aachen! Bei „upBUS“ wird ein neues, nahtloses Verkehrssystem entwickelt, das urbane Seilbahnen und autonom fahrende Elektrobusse vereint. Die Idee ist, dass die Fahrgäste nicht mehr zwischen Verkehrssystemen umsteigen müssen, sondern, dass das Fahrzeug selber das Verkehrssystem wechselt. Die upBUS-Initiatoren am Institut für Strukturmechanik und Leichtbau der RWTH Aachen haben nun einen Prototypen gebaut und testen diesen derzeit. Gemeinsam mit meinem Kollegen und Vize-Vorsitzenden des Verkehrsausschusses im EU-Parlament, Sven Schulze,habe ich mich heute vor Ort über das tolle Forschungsprojekt informiert. Hier können Sie mehr über upBUS erfahren: https://www.upbus.rwth-aachen.de/.