Aufführung des Chores Altodijo in Brüssel

16.02.2020

Am 16. Februar gab der Kammerchor Altodijo aus Heinsberg ein Konzert in der Katholischen Gemeinde St. Paulus in Brüssel.

Der Chor hat sich im vergangenen Jahr zu seinem zehnjährigen Jubiläum einer ganz besonderen Herausforderung gestellt: Er hat ein eigens für ihn geschaffenes Requiem des Hückelhovener Komponisten Thomas Hansen präsentiert. Die Uraufführung dieses Requiems fand gemeinsam mit einer Darbietung des Requiems op.48 von Gabrilel Fauré im November letzten Jahres in Hilfrath im Kreis Erkelenz statt.

Als Vorsitzende des Kulturausschusses im Europäischen Parlament habe ich mich besonders gefreut, dass Altodijo das Reqiuem von Thomas Hansen nun auch in Brüssel aufgeführt hat und ich an der Aufführung teilnehmen konnte.

Musik verbindet uns über Grenzen hinweg und kann so zum Austausch und zu Zusammenhalt in Europa beitragen. Es ist mir daher eine große Freude, den Chor und seine Aufführungen als Schirmherrin begleiten zu dürfen.

Hier finden Sie einen Bericht des Belgischen Rundfunks über die Aufführung in Brüssel (auf deutsch).