Besuch aus Südafrika im Europäischen Parlament in Straßburg

18. und 19.04.2018

Südafrika und die Europäische Union pflegen eine langjährige und enge Kooperation, die in dieser Woche, auf parlamentarischer Ebene, weiter vertieft wurde. Am 18. und 19. April 2018 standen beim Treffen der Parlamentarier Themen wie beispielsweise die Wasserknappheit in Südafrika, Brexit, Handel, Bildung oder auch Digitale Infrastruktur auf der Tagesordnung. Natürlich sorgten auch die anstehenden Wahlen in Südafrika und Europa für viel Gesprächsstoff! Denn 2019 wird für beide Seiten ein politisch wichtiges Jahr.

Die gemeinsame Erklärung zum 25. Interparlamentarischen Treffen: 25th EU-SA Joint Statement.