Besuch des CDU-Stadtverbandes Mettmann

Am 2. Mai hat der Mettmanner Stadtverband der CDU, zusammen mit den Parteikollegen aus Wülfrath, zu einer Veranstaltung zur Europäischen Union eingeladen. Neben wissenswerten Ausführungen über Geschichte und Aufbau der EU, hatten die Besucherinnen und Besucher auch die Chance Ihre ganz persönlichen Fragen an die Abgeordnete Sabine Verheyen zu stellen.

So spielten auch die Dieselfahrverbote, die Gefahr durch aufkeimenden Populismus und die Urheberrechtsreform eine Rolle. Frau Verheyen nahm sich hier die Zeit für eine sachliche Diskussion und ging umfassend auf die Anliegen ein.

Was nach der Veranstaltung bleibt, ist der Eindruck, dass die EU vielleicht nicht perfekt ist und auch ihre Ecken und Kanten hat, den Menschen in Europa jedoch seit gut 70 Jahren Frieden und Wohlstand bringt. Allein deshalb lohnt es sich schon für ihr Fortkommen und -bestehen einzutreten.