Aachen als Bühne für europäischen Filmpreis

23.11.2016, Super Mittwoch Aachen Mitte. Aachen. Großes Kino in der Europastadt! Aachener Publikum wählt seinen Favoriten für den LUX-Filmpreis. Es war ein langer und doch kurzweiliger Europäischer Filmsonntag für rund 100 begeisterte Zuschauer im Capitol. Auf Initiative der Aachener Europaabgeordneten Sabine Verheyen wurden zum ersten Mal in Aachen alle drei Finalistenfilme im Rennen um den LUX-Filmpreis gezeigt. Das Publikum durfte nicht nur knapp sechs Stunden europäischen Film genießen, sondern auch sein Votum abgeben. Eine Mehrheit sprach sich für den Film „A peine j´ouvre les yeux“ von Leyla Bouzid aus – das Porträt einer jungen Frau in Tunesien kurz vor dem Arabischen Frühling.

>> Lesen Sie den Artikel hier weiter.