Einheitliches Ladegerät für Mobilfunkgeräte

Seit mehr als 10 Jahren kämpfen wir im EU-Parlament schon für ein gemeinsames Ladegerät für Mobilfunkgeräte (wie z.B. Mobiltelefone, Tablets, E-Book-Reader oder smarte Kamera). Die Funkgeräterichtlinie von 2014 enthält die Forderung zur Entwicklung solch eines einheitlichen Ladegerätes. Die EU-Kommission sollte dies durch einen delegierten Rechtsakt umsetzen. Der Ansatz der freiwilligen Vereinbarungen zwischen den verschiedenen Akteuren der Branche, den die EU-Kommission verfolgte, brachte jedoch keine zufriedenstellenden Ergebnisse. Wir brauchen eine Norm für ein gemeinsames Ladegerät. Auf diese Weise könnte die EU jedes Jahr fast 51.000 Tonnen Elektronikschrott aus alten Ladegeräten vermeiden. Auf Initiative der EVP-Fraktion fand am Montag eine Aussprache zum Thema im Plenum statt. In einer der nächsten Plenartagungen wird das EU-Parlament zudem über eine entsprechende Entschließung abstimmen.