Aufhebung der Kontrollen an den EU-Binnengrenzen gefordert

Eine der wichtigsten europäischen Errungenschaften ist der Schengenraum. Die Vorteile der offenen Grenzen genießen wir in unserer Region tagtäglich. Deswegen setze ich mich gemeinsam mit meinen Kollegen dafür ein, dass die Binnengrenzen in der EU schnellstmöglich geöffnet werden. 16 EU-Abgeordnete aus verschiedenen Grenzregionen der EU haben sich in einem Brief an Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen gewandt. Wir wollen, dass auch die EU-Kommission die Mitgliedstaaten deutlich zu einer Beendigung der internen Grenzkontrollen aufruft. Grenzschließungen sind zu diesem Zeitpunkt keine sachgerechte Maßnahme mehr. Wirkungsvoller sind stattdessen gut koordinierte, grenzüberschreitende Maßnahmen zur Bekämpfung des Corona-Virus.

Darüber hinaus habe ich gemeinsam mit einigen Kollegen eine parlamentarische Anfrage an die EU-Kommission gestellt. Darin fragen wir diese, ob sie die Grenzschließungen als geeignetes Mittel zu Eindämmung des Coronavirus erachtet und welche Maßnahmen zur Wiederherstellung des Schengenraumes ergriffen werden.

>>Hier finden Sie die parlamentarische Anfrage an die EU-Kommission.

>>Hier finden Sie die Antwort der EU-Kommission auf die parlamentarische Anfrage.