Verleihung des Sacharow-Preises an Alexej Nawalny

Der Sacharow-Preis für geistige Freiheit ist der sichtbarste Beitrag und die höchste Auszeichnung des Europäischen Parlaments für den Schutz und die Förderung der Menschenrechte in der ganzen Welt. Der Preis wird an Personen verliehen, die einen Beitrag zum Kampf für die Menschenrechte geleistet haben. In diesem Jahr würdigt das Parlament Alexej Navalny für seinen Mut und seine Entschlossenheit im Kampf für Freiheit, Demokratie und Menschenrechte. Durch seinen Einsatz hat er entscheidend dazu beigetragen, Missstände anzuprangern und Millionen Menschen in Russland zu mobilisieren.

Diese Auszeichnung zeigt, dass es einen Unterschied zwischen der Politik des Kremls und den Menschen in Russland gibt. Es ist das richtige Signal zur richtigen Zeit. Das Europäische Parlament wird sich weiterhin dafür einsetzen, Herrn Navalny freizulassen. Stellvertretend hat Navalnys Tochter am Mittwoch im Plenum gesprochen.

Hintergrund:
Der Sacharow-Preis für geistige Freiheit wird jedes Jahr vom Europäischen Parlament verliehen. Die Auszeichnung wurde 1988 ins Leben gerufen, um Einzelpersonen und Organisationen zu ehren, die Menschenrechte und Grundfreiheiten verteidigen und ist nach dem sowjetischen Physiker und politischen Dissidenten Andrej Sacharow benannt.