MIXED UP Wettbewerb

Frist: 30.06.2021

Der MIXED UP Wettbewerb zeichnet kreative Projekte und regelmäßige Angebote kultureller Bildung für Kinder und Jugendliche aus, die durch ein Kooperationsteam oder in einem Netzwerk umgesetzt werden.

Kulturelle Bildungseinrichtungen, Schulen, Kulturinstitutionen, Kitas, Jugendgruppen, Künstlerinnen, Künstler, Kulturvereine, Elterninitiativen, Kommunalverwaltungen etc. unterstützen zusammen durch Kunst, Kultur, Spiel oder Medien kinder- und jugendgerechtes Aufwachsen und öffnen Räume oder finden neue Wege, um sich mit den Fragen und Interessen der jungen Generation auseinanderzusetzen. Die bedeutet, dass Kinder und Jugendliche mit ihren Themen und Anliegen im Mittelpunkt stehen.

In diesem Jahr setzt MIXED UP drei Wettbewerbsschwerpunkte:

  • „Zusammen geht mehr“
  • „Unsere Themen, unsere Bühne“
  • „Auf ins Neue“

Gesucht werden somit Projekte, die Begegnungen zwischen Menschen ermöglichen, Beteiligung zulassen und Grenzen überwinden, die jungen Menschen Experimentierräume für kreatives Schaffen und die Übernahme von Verantwortung geben oder sich auf innovative und richtungsweisende Art und Weise z. B. mit Digitalisierung oder gesellschaftlichen Zukunftsfragen auseinandersetzen. Besonders berücksichtigt werden Projekte, die in der Corona-Zeit Wege gefunden haben, Angebote der kulturellen Bildung zu schaffen oder zu erhalten. Es werden drei Preise mit je 5.000 Euro vergeben.

>> Hier finden Sie weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen und der Bewerbung.

>> Hier kommen Sie zur Bewerbung.