LUX Publikumsfilmpreis 2021 Streaming und Talks für zuhause

18.03.2021, Kulturport.de

Dieses Jahr verleiht das Europäische Parlament zum ersten Mal den LUX-Publikumspreis, die Weiterführung des LUX-Filmpreises. Nominiert sind die drei Oscar-Kandidaten „Der Rausch“ von Thomas Vinterberg, „Kollektiv – Korruption tötet“ von Alexander Nanau und „Corpus Christi“ von Jan Komasa.

Bis zum 23. Mai kann das Publikum auf luxaward.eu abstimmen, welcher der nominierten Filme den Preis erhalten soll. Am 9. Juni wird dann der Gewinner im Europäischen Parlament in Straßburg verkündet. Der LUX-Filmpreis wird an europäische Koproduktionen verliehen, die sich mit aktuellen politischen und sozialen Fragen befassen und Diskussionen über unsere Werte anregen. Durch die Untertitelung in anderen Sprachen werden die Filme einem größeren Publikum zugänglich gemacht. Da Kinos aufgrund der Corona-Pandemie derzeit nicht geöffnet haben, zeigen Verbindungsbüros des Europäischen Parlaments in Deutschland zwei der Filme im März online und laden zu Gesprächsrunden.

>> Lesen Sie hier den Beitrag weiter.