Jumelage.eu – eine Plattform für deutsch-französische kommunale Partnerschaften

Auf der Internetplattform https://www.jumelage.eu/de/ können seit Dezember 2020 Aktivitäten der 2300 deutsch-französischen Partnerschaften vorgestellt werden und man kann sich über Fördermöglichkeiten und Weiterbildungsangebote informieren. Aktive der deutsch-französischen Partnerschaften sind eingeladen, sich am Ausbau dieses neuen Schaufensters für Partnerschaftsprojekte zu beteiligen.

So können Kommunen, Vereine, Bürgerinnen und Bürger sich aktiv in dieses Projekt einbringen und Beiträge einreichen, um ihre Partnerschaftsprojekte vorzustellen. Ziel ist es, die Aktivitäten der deutsch-französischen Partnerschaften deutschland- und frankreichweit sichtbarer zu machen. Es sollen nicht nur kommunale oder zivilgesellschaftliche Netzwerke erreicht werden, sondern auch sozial benachteiligte und bildungsferne Gruppen.

Getragen wird die Plattform von der Deutschen Sektion des Rates der Gemeinden und Regionen Europas (RGRE), der Französischen Vereinigung des Rates der Gemeinden und Regionen Europas (AFCCRE), dem Deutsch-Französischen Institut (dfi) und dem Deutsch-Französischen Bürgerfonds.

>> Hier können Sie Beiträge für Ihre Partnerschaft einreichen.

>> Hier finden Sie beispielsweise einen Beitrag der Städtepartnerschaft Aachen – Reims.