Grünes Licht für EU-weiten digitalen Corona-Ausweis

Am Mittwoch haben wir im Europäischen Parlament den EU-Covid-19-Zertifikaten endgültig zugestimmt. Damit bekommen Personen, die geimpft, negativ auf Corona getestet wurden oder bereits eine Erkrankung überstanden haben, ab dem 1. Juli einen europaweit gültigen Nachweis, digital und auf Papier. Rechtzeitig vor dem Sommerurlaub wird das freie Reisen in der gesamten Europäischen Union so wieder erleichtert.

Die Reisefreiheit ist eine der wichtigsten Errungenschaften der Europäischen Union. Ich freue mich deshalb sehr, dass die grünen Zertifikate das Reisen innerhalb Europas auch in Zeiten von Corona wieder möglich machen. Als CDU/CSU-Gruppe haben wir uns erfolgreich dafür eingesetzt, dass das Gesetzgebungsverfahren zum EU-Covid-19-Zertifikat enorm beschleunigt wurde. Nun sind die Mitgliedstaaten gefragt, das Zertifikat pünktlich zum geplanten Starttermin am 1. Juli einzuführen.

Hintergrund:
Die Kommission hat am 17. März ihren Vorschlag für die Einführung von EU-Covid-19-Zertifikaten veröffentlicht. Am 20. Mai konnte eine Trilogeinigung mit den Mitgliedstaaten erreicht werden. Durch die enorme Beschleunigung konnte das Gesetzgebungsverfahren nun durch den Beschluss im Plenum bereits abgeschlossen werden.