Förderprogramm: Diversität und Teilhabe in Kunst & Kultur

Frist: 15.10.2021

Das Land NRW hat in diesem Jahr ein neues Gesamtkonzept entwickelt, das die Diversität und Teilhabe in Kunst und Kultur ermöglichen soll. Ziel dieser Diversitätsentwicklung ist es, die freien Künste zu stärken und unterrepräsentierte Künstlerinnen und Künstler sichtbar zu machen.

Im Diversitätsfond stehen insgesamt bis zu 1.000.000 Euro zur Verfügung. Mit den Geldern werden neue künstlerische Perspektiven, Projekte und die Vielfältigkeit der Kunst- und Kulturbranche gefördert.

Das Programm unterstützt:  à Kulturschaffende, Kultureinrichtungen und -Verbände

  • Künstlerische Projekte
  • Projekte von Kulturträgern aus NRW, die unterrepräsentierten künstlerischen Perspektiven eine Plattform/Weiterentwicklungsmöglichkeiten bieten
  • Konzeptentwicklungen für künstlerische- oder Empowerment-Projekte

Das Programm stellt 2022 bis zu 20.000 Euro pro Jahr für einzelne Projekte zur Verfügung. Zusätzlich gibt es Ergänzungsmitteln für die Herstellung von Barrierefreiheit von bis zu 5.000 Euro.

Um diese Fördermittel zu erhalten, ist es außerdem wichtig, dass mit dem Projekt vorher noch nicht begonnen wurde und dass Arbeits- und Lebensschwerpunkt der Antragsteller in NRW liegen.

>>Weitere Informationen finden Sie hier.