Der Wettbewerb zur Europawoche ist gestartet

Frist: 21.01.2022

Der Europaminister Herr Dr. Holthoff-Pförtner hat diese Woche den Wettbewerb zur Europawoche 2022 gestartet. Gefördert werden Projekte, die die europäische Idee in Nordrhein-Westfalen unterstützen und verbreiten. Das Motto 2022 lautet “Storys of Europe – zeig mir Dein Europa”.

Die Europawoche findet jährlich bundesweit um den 9. Mai, den Europatag, statt. Ziel der Initiative ist es, die Bedeutung Europas für die Bürgerinnen und Bürger in allen Lebensbereichen hervorzuheben. Die Landesregierung fördert daher Projekte, die sich mit den Fragestellungen „Was macht Europa für mich aus?“, „Was hat die EU mit meinem Alltag zu tun?“ und „Was wünsche ich mir für die Zukunft der EU?“ auseinandersetzen und in der Europawoche vom 30. April bis 9. Mai 20221 in Nordrhein-Westfalen stattfinden.

Bewerben können sich beispielsweise Kommunen, Schulen und Vereine, aber auch andere Einrichtungen in NRW. Die Projekte sollen einer möglichst großen Zahl von Menschen zugänglich sein und eine große öffentliche Resonanz erfahren. Sie erhalten bis zu 2.000 Euro.

>>Weitere Informationen finden Sie hier.