Pressespiegel

„Wir hoffen, dass die polnische Regierung einlenkt“

Wegen der umstrittenen Medienreform in Polen ist ganz Europa hellhörig geworden. Was genau das umstrittene an der Medienreform ist, warum die EU gegen die polnische Regierung vorgehen könnte und wie sich die Reform auf die Deutsch-Polnischen Beziehungen auswirkt, erklärt EU-Parlamentsmitglied Sabine Verheyen im Interview:

weiter lesen

Abgeordnete brechen Lanze für Pendler

Die Aachener Abgeordneten Sabine Verheyen (CDU), Ulla Thönnissen (CDU), Karin Schmitt-Promny (Grüne), Reiner Priggen (Grüne), Ulla Schmidt (SPD) und Karl Schultheis (SPD) fordern parteiübergreifend den Stopp des Abbaus der Angebote für Berufspendler im überregionalen Schienenverkehr (Thalys und ICE).

weiter lesen

Euriade-Festivals: Frieden und Freiheit verteidigen

Eine internationale Gruppe von 90 Jugendlichen traf sich im Rahmen der Euriade zum Dialog auf Burg Rode. Das Hauptthema war die Flüchtlingskrise und deren Bewältigung. Die Veranstaltung „Jugend im Dialog“ ist ein elementarer Baustein des alljährlichen Programms des Euriade-Festivals.

weiter lesen

Wie eine Eilendorferin das große Schiff „Europa“ mitlenkt

„Das große Thema Europa findet nicht nur im Parlament in Brüssel und Straßburg statt. Das, was im Europäischen Parlament beschlossen wird, betrifft letzten Endes auch jeden einzelnen Bürger in Deutschland, in NRW, in der Region und natürlich auch in Aachen", erklärt Sabine Verheyen in ihrem Büro in Straßburg, während sie mit ihren Assistentinnen Katharina Radloff und Daniela Gebauer die letzten Dokumente für den Redebeitrag im Parlament vorbereitet. Großer Luxus ist in den Büros für die Abgeordneten allerdings nicht zu finden. Auf wenigen Quadratmetern sind die wichtigsten Unterlagen, Dokumente und natürlich auch Erinnerungen an ihre Heimat Aachen zu finden.
weiter lesen