Meine Standpunkte

Gleiche Regeln für alle – EU berät über Anpassung der Regelungen für Internet und Rundfunk im digitalen Zeitalter

In vielen deutschen Wohnzimmern ist es bereits Realität: Der Vater schaut abends auf dem Fernseher sein Sportprogramm, die Mutter ihre Serie über einen Video-on-demand-Anbieter, die Teenagertochter sieht sich Videos und Blogs über YouTube an und der kleine Bruder darf vor dem Zubettgehen noch das Sandmännchen auf dem Tablet in der Mediathek des Rundfunkanbieters anschauen. Längst hat das Internet unsere Nutzungsgewohnheiten stark verändert.

weiter lesen

Vorschlag der EU-Kommission zum Urheberrecht

Zum Vorschlag der EU-Kommission für eine Reform des Urheberrechts: Wir brauchen einen modernisierten Rechtsrahmen, der den Schutz der Interessen von Urhebern und Nutzern gewährleistet. Mit der Verordnung ist ein guter Vorschlag auf den Weg gebracht, um Regelungen für einen funktionierenden Markt sicherzustellen.

weiter lesen

Umgestaltung des Energiemarktes

Die Energiewirtschaft steht angesichts der Energiewende vor großen Herausforderungen. Eine Neugestaltung des Energiemarktes ist in meinen Augen daher unabdingbar. Nur so können wir den Herausforderungen im Energiebereich, vor denen Europa derzeit steht, begegnen.

weiter lesen

CETA und TTIP

Ich bin von den grundsätzlich positiven Effekten der Handelspartnerschaften mit den USA und mit Kanada überzeugt, wenn auch nicht zu jedem Preis. Europa braucht starke Partner auf der Welt, die unsere Werte teilen.

weiter lesen

Meine Zukunftsvision für Europa

Wenn ich auf das zukünftige Europa blicke, sehe ich eine veränderte Europäische Gemeinschaft. Diese wird sich den großen Herausforderungen angenommen haben, die schwierige Zeit hinter sich gebracht haben und gestärkt daraus hervorgegangen sein.

weiter lesen