Aktuelles

EU-UK Handels- und Kooperationsabkommen

Am Dienstag hat das Europäische Parlament das Handels- und Kooperationsabkommen zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich mit großer Mehrheit angenommen. Es ist das umfangreichste Abkommen, das es jemals mit einem Drittland gab. Die Abstimmung im Plenum war der letzte und entscheidende Schritt im parlamentarischen Zustimmungsverfahren. Zusätzlich wurde eine Entschließung verabschiedet, mit der alle Facetten des Abkommens politisch bewertet werden.

Die Zustimmung zum EU-UK Handels- und Kooperationsabkommen im Plenum ist meiner Meinung nach das richtige Signal. Denn der Text des Abkommens wurde in den letzten Wochen unter Beteiligung sämtlicher Fachausschüsse detailliert überprüft. Dies war ein beispielloser parlamentarischer Vorgang, der nun abgeschlossen ist.

weiter lesen

Europäisches Klimaschutzgesetz

Die Einigung auf 55 Prozent Emissionsreduzierung bis 2030 ist ein historischer Erfolg für die Europäische Union. Unser ambitionierter, aber auch noch realistischer Ansatz des 55-Prozent-Ziels für 2030 hat sich durchgesetzt.

weiter lesen

Förderprogramm „Landwirtschaftliche Museen“

Frist: 31.12.2021

Regionale Museen mit den Schwerpunkten Landwirtschaft, Lebensmittelproduktion, Ernährung, Gartenbau, Weinbau und Fischerei in Gemeinden und Kleinstädten mit bis zu 30.000 Einwohnern können Anträge für Modernisierungsmaßnahmen und programmbegleitende Investitionen beim Deutschen Verband für Archäologie e.V. stellen.

weiter lesen

Förderprogramm „Landmusik”

Frist: 14.05.2021

Die Projektförderung Landmusik unterstützt Unternehmungen, die Musik im ländlichen Raum erlebbar machen und die Identifikation der Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Region stärken.

weiter lesen