Europas Zukunft nach dem BREXIT

Erstmalig in der Geschichte der Europäischen Gemeinschaft hat das Volk eines Mitgliedstaates beschlossen, die EU wieder zu verlassen. Die Entscheidung der Briten bedauere ich sehr. Ich habe mir immer gewünscht, dass das Vereinigte Königreich auch weiterhin Teil unserer europäischen Familie bleibt.

weiter lesen

Künftig strengere Regelungen

Für den Erwerb und den Besitz von Feuerwaffen sollen zwar künftig strengere Standards in der EU gelten. Der Binnenmarktausschuss des Europaparlaments hat jedoch überzogene Vorstellungen der EU-Kommission zur Revision der EU-Feuerwaffenrichtlinie korrigiert.

weiter lesen

Einer Anpachtung steht nicht mehr viel im Wege

Das Gelände am ehemaligen Bahnhof in Roetgen wirkt stellenweise verwahrlost. Der Parkplatz sieht aus wie eine Kraterlandschaft, das Gras wächst wie es will und der Stellplatz für Wohnmobile ist nur durch ein verrottetes Schild als solcher zu erkennen.

weiter lesen

Sicherheit der belgischen Atomkraftwerke Tihange und Doel

In den letzten Jahren gab es in Deutschland und besonders in unserer Grenzregion Aachen immer wieder Proteste gegen die belgischen Atomkraftwerke Tihange 2 und Doel 3. Nachdem die beiden Reaktoren im März 2014 wegen unerwarteter Ergebnisse bei Bestrahlungsversuchen heruntergefahren wurden, gingen sie Ende 2015 – trotz vieler Proteste – wieder ans Netz.

weiter lesen

Medizinisch stimmt´s, Breitband hakt

Viel zu langsam und unflexibel bezeichnete Sabine Verheyen den Ausbau der Breitbandversorgung in der Eifel. Die Telekom müsse Lösungen anbieten, damit Unternehmen im ländlichen Raum nicht wegen schlechter Infrastruktur abgehangen würden.

weiter lesen