Deutsch-französischer Austausch – Voltaire Schüleraustausch

Das Stipendienprogramm Voltaire ermöglicht Schülerinnen und Schülern der 8. bis 10. Klasse (Sonderregelungen in einigen Bundesländern) einen einjährigen Austausch mit gleichaltrigen Jugendlichen in Frankreich. Das Programm beruht auf dem Prinzip der Gegenseitigkeit: Zuerst nehmen die deutschen Familien den französischen Austauschpartner oder die Austauschpartnerin für sechs Monate auf (von März bis August). Anschließend leben die Austauschpaare von September bis Februar in Frankreich und besuchen dort gemeinsam die Schule. Bewerbungen für das Programmjahr 2020/21 sind ab Mitte Juli möglich, der Bewerbungsschluss ist im Oktober 2019 und variiert je nach Bundesland.

>> Hier finden Sie weitere Informationen.