Online-Seminar “Europäer sein – Europäer werden. Interkulturelle europäische Bildung mit Erasmus+”

Frist: 25.06.2017

„Europa in der Krise“ ist von der Ausnahme- zur Normalsituation geworden. Daraus ergeben sich für europäisch engagierte Lehrerinnen und Lehrer neue Aufgaben und Herausforderungen. Mehr Zusammenarbeit zwischen Schulen in Europa kann ein wichtiger Beitrag zur interkulturellen politischen Bildung sein. Die Europäische Kommission bietet hierfür ein interessantes und wichtiges Instrument an: Erasmus+.

Das Online-Seminar “Europäer sein – Europäer werden. Interkulturelle europäische Bildung mit Erasmus+” findet am 27. Juni 2017 statt. Es bietet eine kompakte Einführung in das EU-Programm Erasmus+ und will Ideen und Möglichkeiten für ein Engagement in der europäischen Bildungsarbeit aufzeigen. Da sich bereits Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Norwegen, Belgien, Frankreich, Italien, Spanien, Griechenland, Bulgarien, Polen, Kroatien und der Türkei angemeldet haben, gibt es auch Möglichkeiten zur europaweiten Vernetzung!

>> Melden Sie sich hier an.