Auszeichnung „Europaaktive Kommune“ und „Europaaktive Zivilgesellschaft“

Frist: 09.05.2019

Auszeichnung „Europaaktive Kommune“:

Die Landesregierung zeichnet Kommunen und kommunale Verbände, die beispielgebende europäische Aktivitäten durchführen und damit den Menschen vor Ort Europa und seine Chancen näher bringen, als „Europaaktive Kommune in Nordrhein-Westfalen“ aus. Die ausgezeichneten Kommunen und Kommunalverbände haben besondere Ideen zu europapolitischen Themen, EU-Projekten und internationaler Zusammenarbeit entwickelt und diese Ideen erfolgreich an die Einwohnerinnen und Einwohner vermittelt. Seit 2013 haben 47 Kommunen die Auszeichnung „Europaaktive Kommune“ erhalten.

Auszeichnung „Europaaktive Zivilgesellschaft“:

Die Landesregierung zeichnet neben kommunalen Europa-Aktivitäten seit 2018 auch auf Europa gerichtete Aktivitäten der Zivilgesellschaft aus, die innovativ und beispielgebend sind, insbesondere dann, wenn sie dazu geeignet sind, Bevölkerungsgruppen zu adressieren, die bislang eher Europa-fern oder europaskeptisch sind.

Bis zum 9. Mai 2019 können Kommunen, kommunale Verbände und zivilgesellschaftliche Akteure ihre Bewerbung für das Auszeichnungsjahr 2019 einsenden.

>> Weitere Informationen sowie die Bewerbungsunterlagen finden Sie hier!