Politisch

Seite: 1 2 » »»

Hier finden Sie Informationen zu meiner politischen Tätigkeit im Europäischen Parlament in Straßburg und Brüssel.

Sabine Verheyen äußert sich zum Digitalen Binnenmarkt

Sabine Verheyen außerte sich am 26. November 2014 zum Digitalen Binnenmarkt im Plenum im Europäischen Parlament in Straßburg.

weiterlesen

Eine Reformagenda für Europas Zukunft - Prioritäten der EVP-Fraktion 2014-2019

Nach der Wahl zum Europäischen Parlament steht die Europäische Union vor gewaltigen Herausforderungen. Millionen Arbeitslose, eine steigende Zahl an Migranten, der harte globale Wettbewerb und die Maßnahmen zur Überwindung der Krise gehen mit einem Vertrauensverlust in die Fähigkeit der Politik einher, Lösungen aufzuzeigen. Die EVP-Fraktion im Europäischen Parlament und die EVP-geführten Regierungen haben Reformen durchgeführt, mit denen die Europäische Union die unmittelbare Krise überwinden konnte. Nun wollen wir die EU mit einer erfolgreichen Reformagenda für die Zukunft Europas ausstatten, damit sie die anstehenden Herausforderungen bewältigen kann, indem die Wettbewerbsfähigkeit Europas mit Blick auf die Schaffung von Wachstum und Beschäftigung verbessert sowie das Vertrauen der Bürger zurückgewonnen wird.

weiterlesen

Papst spricht vor Europäischem Parlament

26 Jahre nach Papst Johannes Paul II. hat Papst Franziskus am 25. November 2014 eine Rede vor dem Europäischen Parlament gehalten. Damit ist er das zweite Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche, das vor den Europaabgeordneten gesprochen hat.

weiterlesen

Sabine Verheyen äußert sich zum Digitalen Binnenmarkt

Sabine Verheyen äußert sich im Plenum des Europäischen Parlamentes am 16. September 2014 zum Thema Digitaler Binnenmarkt.

weiterlesen

Sabine Verheyen zur Meinungsfreiheit im Internet

Meinungsfreiheit ist eines der Grundrechte, die sowohl in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen, als auch in der Charta der Grundrechte der Europäischen Union niedergelegt sind. Im Zeitalter der modernen Kommunikation und des Internets wird allerdings verstärkt deutlich, wie schwierig es oftmals ist, das Recht und die Grenzen der Meinungsfreiheit zu definieren.

weiterlesen

Informationen zur EU-Anerkennung von Doktortiteln

Um das Recht auf Freizügigkeit innerhalb der EU zu garantieren, wird auf europäischer Ebene stets daran gearbeitet, die Anerkennung von Abschlüssen zu vereinfachen. Lesen Sie hier aktuelle Informationen zur EU-weiten Anerkennung von Doktortiteln.

weiterlesen

Sabine Verheyen zu Austauschprogrammen für Jugendliche und Studierende

"Stimmt!? Stimmen aus Europa für Europa" - unter diesem Motto hat das Europe Direct Informationszentrum Kreis Lippe ein Hörbuch zum Thema Europa produziert.

weiterlesen

EuGH verpasst dem Internet Gedächtnislücken: Verbraucherrechte gestärkt und Medienvielfalt geschwächt?

Bisher wurde immer gemahnt: Das Internet vergisst nie! Dieser Grundsatz soll sich nun nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) ändern.

weiterlesen

Position zum TTIP - Freihandelsabkommen EU-USA

Das Freihandelsabkommen der EU mit den USA, das sogenannte TTIP, ist zurzeit in aller Munde. Leider findet zu diesem Thema aber schon lange keine sachliche Debatte mehr statt. Gerade die von Seiten der Linken und Grünen betriebene Kampagne im Internet gegen das Handelsabkommen mit den USA wird nicht sachlich geführt. Sie untergräbt eine vernünftige Diskussion und spielt eindeutig mit den Ängsten der Menschen.

weiterlesen

Sabine Verheyen äußert sich zu Netzneutralität

Wir müssen Netzneutralität auf europäischer Ebene garantieren, damit weiterhin Wettbewerb im Internet möglich ist und die kulturelle Vielfalt erhalten bleibt.

weiterlesen

Mythen über die EU - wofür Europa alles den Kopf hinhalten muss! - Nr. 4

Thema heute: Die EU übertreibt mit der Gesetzgebung und ist dem Rechtsuchenden nicht mehr zu erklären!

weiterlesen

Sabine Verheyens Position zur Entschließung des Europäischen Parlamentes zum Beitritt der Türkei

In der März-Plenarsitzungswoche 2014 des Europäischen Parlamentes konnten wir einen großen Erfolg verbuchen: Das Straßburger Plenum hat einen Änderungsantrag der europäischen Grünen abgelehnt, der uns als europäische Volksvertretung auf "Beitrittsverhandlungen" mit der Türkei festgelegt hätte. In der Entschließung ist stattdessen von einem "langen Prozess mit offenem Ausgang" die Rede.

weiterlesen

Infoblatt Nr. 1: Tabakprodukterichtlinie

Das Europäische Parlament hat verschärfte Regeln für Tabakprodukte verabschiedet. Größere Warnhinweise, Verbot von Mentholzigaretten ab 2020 und neue Bestimmungen für E-Zigaretten sollen Jugendliche vom Tabakkonsum abhalten

weiterlesen

Mythen über die EU - wofür Europa alles den Kopf hinhalten muss! - Nr. 2

Thema heute: Europapolitik ist intransparent und fernab vom Interesse der Bürger!

weiterlesen

Innovationsförderung Regionen

Liebe Leserinnen, liebe Leser, während der Plenartagung im Januar hat das Europäische Parlament in einer Parlamentsentschließung eine Stärkung der Regionen in der künftigen Innovationspolitik der EU gefordert.

weiterlesen

Sabine Verheyens Position zur Tabakprodukterichtlinie

In den kommenden Monaten wird das Europäische Parlament im Plenum über die vom Ausschuss für Umweltfragen, Volksgesundheit und Verbraucherschutz vorgeschlagenen Verschärfungen der Tabakproduktrichtlinie abstimmen.

weiterlesen

Seite: 1 2 » »»

Sabine Verheyen

Mitglied des Europäischen Parlaments

Europabüro Aachen
Monheimsallee 37
52062 Aachen

Tel.: 0241 - 56 00 69 33
0241 - 56 00 69 34
Fax: 0241 - 56 00 68 85


Büro Brüssel
Europäisches Parlament
Rue Wiertz - ASP 15E165
B-1047 Brüssel

Tel.: 0032 - 228 47299
Fax: 0032 - 228 49299


Büro Straßburg
Europäisches Parlament
Allée du Printemps -
LOW T10149
F-67070 Straßburg

Tel.: 0033 - 3881 75299
Fax: 0033 - 3881 79299

 
  • Bild 1 Bild 2 Bild 1
  • Bild 2 Bild 3 Bild 2
  • Bild 3 Bild 1 Bild 3

Die Region im Herzen, Europa fest im Blick.

Impressum  |  Sitemap